Upgrade auf Debian-Jessie

Die neue Debian Stable eine Tatsache, über eine Woche und Händen juckte virtualkata, um es zu verbessern, aber ich hatte heute keine Zeit. Da der Tag, als ich früh begann, habe ich beschlossen, meine Zeit zu widmen, zu aktualisieren. Промених сорс листа ми като промених wheezy на jessie

sed -i "s/wheezy/jessie/g" /etc/apt/sources.list && apt-get update

hier brüllten 2 Spiegel:

  • MariaDB – auf Spiegel müssen nicht mehr Jessie Version enthält 10.0.6 in selbst habe sitze ich nicht gut viele. dann 5.5 michetodb und MySQL sind nicht ganz konsistent, weil zu der Zeit sie um zurück zu mysql gedreht 5.5.42 – es ist der Standard jessie
  • Dotdeb – Ich habe es vor für php55 hier ist auch nicht erforderlich, da Jessie kommt mit 5.6.7-1

Nachdem die zusätzlichen Spiegel treten und drehte sich um von MariaDB zu Mysql apt-get dist-upgrade Mine sauber, Neustart und ich musste Debian 8.0. Ich öffnete meine Web-Server-und zu meiner Überraschung war hier eine lange Geschichte – ein paar Worte Nginx-und ich von der Quelle weiter mit zusätzlichen Richtlinien zusammengestellt. dpkg -l nginx-full 1.2 Yep jemand vergessen zu Unhold-Pakete nicht. Unhold und Upgrade alles ist im Zeitplan und nginx-breaking 😆 . Nginx-und Arbeitsprozesse Abfragen und php-fpm Prozess ist und runnign aber PHP-Code nicht ausgeführt wird, und spucken keine Fehler meiner Favoriten 🙄.

Nach einer Suche von Informationen über die Änderungen fand ich die folgende Passage

Fastcgi Konfigurationsprobleme ============================

nginx verschifft eine modifizierte fastcgi_params, die erklärte SCRIPT_FILENAME fastcgi_param. Diese Linie wurde nun entfernt. Ab sofort versenden wir auch aus dem Upstream-Repository fastcgi.conf, welcher einen sane SCRIPT_FILENAME Parameterwert.

Damit, wenn Sie mit fastcgi_params, Sie können Schalt versuchen, fastcgi.conf oder manuell an die entsprechenden params.

Bingo. Ich habe die virtuelle Hosts unhöflich Einbrüche machen verwenden fastcgi.conf und alles beleuchtet. Dann traf eine schnelle diff, um zu sehen, was ist der Unterschied zwischen dem 2 Config

diff /etc/nginx/fastcgi_params /etc/nginx/fastcgi.conf
1a2
> fastcgi_param  SCRIPT_FILENAME    $document_root$fastcgi_script_name;

Welche erinnerte mich, dass Gießen großen Konfigurationen in virtuellen Hosts coole Idee sind. Es bleibt wieder Nginx-und-ons neu kompiliert werden, die mod_sec wollen + Page Speed, aber das kann warten. Weitaus wichtiger, че правилото ми се повтори ако нямаш огледа от 3-ти източници и кастъм изпълнения Debian не се чупи при dist-upgrade!

https://www.youtube.com/watch?v=gEQCny6zNF0

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Anti-Spam *