Migration von RAID1 zu RAID5 erwies oft einfacher, als ich dachte 🙄 im Grunde sind 5 einfachen Schritten und weniger Warte 1 ein Bier für Mut.

Für mich hat sich das System erstellt RAID md0 Array beteiligt 2 диска и sda sdb. Ich werde sie dritte SDC hinzufügen RAID5 zu erstellen aus 3 Scheibe. Insgesamt taumelt das wissenschaftliche Ziel von virtualka ich es in einer realen Umgebung nicht getestet, aber erwarte nicht, Drama und eine echte Maschine wie die Zeit kommt,.

  1. Erstellen Sie das gleiche Dateisystem-Layout wie die anderen Scheiben – sfdisk -d / dev / sdb | sfdisk / dev / sdc
  2. Wir bauen auf unsere aktuellen Array von RAID5 – Mdadm –wachsen / dev / md0 –level = 5
  3. Fügen Sie das neue Laufwerk zum Array – Mdadm –Verwaltung / dev / md0 –hinzufügen / dev / sdc . Hier kommt dünnsten Stelle Array, das RAID1 noch weiter und wird nicht synchron gestartet werden, da neue Antriebs uns ersparen
  4. Der wichtigste Punkt SDC wird aktiv und startet die Synchronisation – Mdadm –wachsen / dev / md0 –raid-Geräte = 3 . Eine gute Zeit, um Ihr Bier zu öffnen, wenn nicht getan 😉 den Prozess nicht in jedem Fall unterbrechen!!!
  5. Nach Abschluss der Synchronisierung muss die Größe der Partition geändert werden, da der Speicherplatzverlust bei RAID1 E 1/N bei RAID5 1-1/n beträgt.

Der größte Bonus ist, dass es keine Notwendigkeit gibt, das System oder die Extraktion neu zu starten und zusätzliche Arrays zu erstellen.

sfdisk -d /dev/sdb | sfdisk /dev/sdc
mdadm --grow /dev/md0 --level=5
mdadm --manage /dev/md0 --add /dev/sdc
mdadm --grow /dev/md0 --raid-devices=3
resize2fs /dev/md0

Gute-Nacht-😛

English: This is a side view of the read head ...

Gestern hatte ich eine virtuelle Maschine zu holen Windowds NTFS teile meine. Zu meiner großen Überraschung begann die Maschine eine Menge zu schleppen, wenn VirtualBox gestartet virtuellen erstellen HDD. WFT ??? Sofort schnell oben und leuchtete Problem. ntfs-3g wurde angesteckt 100% CPU auslastung 3 ab 6 Adern mir. Hmmm seltsam. Nach Beine in der folgenden Reihenfolge Problem leuchteten Betrachtung

/sbin/mount.ntfs-3g /dev/sda4 /media/disk1part4 -o rw

Offensichtlich / dev / sda4 ist mount-Isocyanat mit den Standardoptionen. Insgesamt ntfs Fahrer hat dertove intensive Lesen und Schreiben in Aktien, wenn ihm nicht weniger wundersam Einstellungen gemacht.

  1. big_writes – die wichtigste Option, um die Intensität der Belastung auf Ihrem System mit der Aufnahme von großen Blöcken zu fallen.
  2. noatime – beschleunigt System durch die Erneuerung des inode Verbot Zugriffszeit wenn wir nicht brauchen,. Ich persönlich brauche mich nicht
  3. windows_names – Hier gibt es keine Beschleunigung aber die Dateinamen behandelt werden entsprechend den Konventionen unter denen MS Dateinamen unabhängig davon, ob sie groß sind und kleine Buchstaben der gleichen ilki.

Nachdem ich beide Optionen, um meine Partition mounten fixiert fstab der Datensatz so ausgesehen

UUID=2213f519-f980-42bf-9e25-9201db38c458  /media/disk1part4  ntfs-3g  defaults,big_writes,windows_names,noatime 0 0

zemanta ausgebaut.