Seit fast einem Jahr habe ich an meine democheto NUQUÍ. Heute hatte ich Zeit, um Dinge zu begradigen, weil es eine Menge Dinge, die nicht ganz gut waren. eine neue Funktion hinzugefügt. neu angeordneten Code, mit mehr Funktionen so verkürzt ich es und benutzerfreundlicher werden.

Die wichtigste Neuerung, die ein Signal erzielt Trap-und. An einem gewissen Punkt als Spinn Dämon Dreambox Empfänger beschlossen, ihn zu töten und somit Überwachungsprozess stoppt mein, was an sich ist recht unangenehm Moment. Und ich kann nicht verstehen, was geschieht, da die Lage für Protokolle unverschämt klein ist, und ich komplizierte Systeme mit Netzwerkfreigaben zu tun haben, die befassen sich nicht. In den Zeilen: Common Signal Trap-a ist eine angenehme Eigenschaft von Bash-Skripte Signale von den Ausgängen oder die vom Kernel-kill von etwa vorgelegt abfangen 😉 und so können wir einige der unmittelbar nachfolgenden Ereignisse verhindern. Squeeze einfach, dass SIGKIL oder töten -9 kann nicht abgefangen und verhindert werden, Es ist im Kern entworfen. Sie endet direkt PID herabgesandt. Jetzt einen entsprechenden Code

#trapping signals I know -9 dosent work but we try it just in case ; )
trap on_exit 0 14 1 2 9 13 15 6 8 4 3 11 5
on_exit () {
make_debug 10 #unexpected error
#reboot now if we hawe trapped signal
reboot -d 0
exit 0
}

Unser erster Linie erklärt, welche Maßnahmen zu ergreifen, und welche Signale können Sie mehr Alarm fangen Mann Signale Im Fall 😉 mir diese interessieren mich. Wie zu einem einfachen funktsiika führen gesehen, die Debug-Meldung und Neustart Empfänger macht. Ja, es gibt Mittagessen, das wird zu dem Ergebnis führen, dass ich erwarte,, weil ich, dass alles denken, die mit kill wird behindert getötet -9 aber nichts hindert, zu versuchen.

Die andere große Veränderung sind die Funktionen, die meisten Dinge, die Code sie in Funktionen verpackt werden wiederholt, es war ein wenig unansehnlich nicht, jetzt ist die de 😉 ich ein mildes Drama im Gegenzug hatte bash-und – Ich habe Ihre Rückkehr in eine Funktion und erwarten Verhalten wie alle meine anderen bekannten Programmiersprachen, aber es stellte sich heraus, dass die Rückkehr nur ganzzahlige Werte zurückgibt und dann nach oben 2 😀 und ich String mir wollte zurück. Es war eine hässliche Höllenloch. Die Lösung ist einfach

#---cuted---

if [ $T -eq $N ]
 then
 echo "Cam is down! Reboot..."
make_debug 4 # cam is down
 else
echo $rcam
 fi

# ---cuted----

#finding real cam1
 rcam1=$(find_cam $cam1)

Първата част е края на функцията ми и чрез echo изплювам резултата. Взимането му е елементарно с последния ред в горния пасаж.

Hmmm denken, das ist der interessante Teil des Codes.

Ich möchte Inspiration danken 😉

http://www.youtube.com/watch?v = SilMJ0O13UI&feature = related