DN42 quagga BGP Präfixlistenskript

DN42 ist ein wunderbares Projekt, mit dem Sie Ihre BGP-Fähigkeiten entwickeln können, ohne die Produktumgebung zu beeinträchtigen, ohne teure Geräte zu haben, um ein Labor für Simulationen mit GNS3 zu erstellen. Gleichzeitig sollte es keine reine Laborumgebung sein, in der es keine realen Probleme gibt. Ich mache mit 1 Knoten im Projekt für etwa ein Jahr. Eines der Probleme im Projekt ist 1:1 mit der realen Welt – wenn jemand Präfixe ankündigt, die er nicht ankündigen sollte. Weil ich faul bin und Filter nicht immer von Hand schreibe, Ich habe das Problem mit einem elementaren Bash-Skript gelöst, das eine Präfixliste mit dem Namen dn42 generiert, und die gültigen Präfixe darin eingefügt.

#!/bin/bash</pre>
vtysh -c 'conf t' -c "no ip prefix-list dn42"; #drop old prefix list

while read pl
do
vtysh -c 'conf t' -c "$pl"; #insert prefix list row by row
done < <(curl -s https://ca.dn42.us/reg/filter.txt | grep -e ^[0-9] | awk '{ print "ip prefix-list dn42 seq " $1 " " $2 " " $3 " ge " $4 " le " $5}' | sed "s_/\([0-9]\+\) ge \1_/\1_g;s_/\([0-9]\+\) le \1_/\1_g");
vtysh -c 'wr' #write new prefix list

Die Liste der gültigen Präfixe lautet https://ca.dn42.us/reg/filter.txt von wo aus die Hauptpipeline + ein paar Modifikationen meinerseits, um Präfixblätter erzeugen zu können. Befehle werden über vtysh ausgeführt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anti-SPAM *