debian x64 multiarch-Unterstützung säubern und deaktivieren

Wie ich vor kurzem schrieb, geben meine Leute von Debian Multiarch-Unterstützung weiter. Das ist an sich schon eine gute Sache, dass viele Dinge, die normalerweise vor sich gehen, zum Beispiel einige Probleme mit Wein auf der x64-Architektur verfallen. Da mein System im Allgemeinen etwas komplizierter konfiguriert ist, ist es SID (Instabil) Sie verwenden aber auch Prüfpakete und Multiarch- und die Dinge werden geschmiert. Extrem unbequem. Also musste ich heute mein System von allen i386-Süchten aufräumen, damit es wie Menschen aufleuchten konnte, 🙂

Im Allgemeinen ist das Verfahren äußerst trivial. Wir reinigen die Pakete, die die i386-Architektur verbieten und leben glücklich 😉 wie dies mit dem folgenden Befehl unten geschieht.. Das heißt, sie sind 2, Für den Fall, dass jemand daran interessiert ist, wie viele Pakete er es geschafft hat, alle Dinge, die er hochgeladen hat, zu nähen, reinigt das System.

dpkg -l | grep i386
apt-get remove --purge .*:i386

Bisher ist mit dem Spülsystem, das wir haben, alles klar. Das einzige, was noch zu tun ist, die Architektur zu deaktivieren, die das System ist

dpkg --remove-architecture i386

apt-get update

Hello Pure Life. Wenn ich eines Tages nicht faul bin, werde ich mich hinsetzen, um meine Pin-Prioritäten auf die Pakete zu schreiben, da die Leute nicht betrügen und Multiarch-aber im Allgemeinen habe ich keinen sehr großen Wunsch, es zu tun, bevorzuge ich ein sauberes x64-System vor mehreren sich wiederholenden Bibliotheken.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anti-SPAM *