Backtrack 5 Gnome Netzwerk-Manager

Backtrack 5 Es wurde am 10. Mai veröffentlicht. Zum ersten Mal erscheinen offizielle Version gnome - wahrscheinlich der Druck der öffentlichen Gedanken, Wort 🙂 und deshalb genau diese Tatsache entschieden, es auf meinem EEE 1000H zu installieren. Immer noch mein Lieblings Gnome grafischen Umgebung 😉 . Wieder als vierte Version wieder und dieses basiert auf Ubuntu 10.04LTS. Was ich Nachteil nicht sagen, noch Zielgruppe lamavi hahori 😀 . Wie üblich primären Netzwerk-Manager ist wicd, Das ist im Allgemeinen recht nett zumindest für mich, ist bevorzugt ( wenn ich brauche 😉 ), aber eee-es macht mich Bug, der auf unverschlüsselte drahtlose Netzwerke nicht hängen. Ganz unangenehm auf jeden Fall, mit normalen Netzwerkmanager von Gnome haben dieses Problem. Jetzt ist die Situation klar ist, habe ich ein Problem und eine Lösung.

Im allgemeinen nicht betonen, Installationen und Entfernen und grundlegende Unterwasserstein, was geschehen wird. sonst vorherige 2 операции по стандартния начин с apt-get или през synaptic както ви е най комфортно. So habe ich erwähnt, Unterwasserstein und SFU ist eine Gefolgschaft wegen des Inhalts in / etc / network / interfaces Netzwerk Manager-a kann Ihre Netzwerkadapter nicht initialisieren. Es ist notwendig, auf irgendetwas zu kommentieren unnötig, einschließlich Einstellungen mit IP Adresse. Sobald reinigte ich den Inhalt meiner get etwas

lesen Th0 Auto wlan0
allow-hotplug wlan0
allow-hotplug eth0

So löst das Problem der nicht funktionierenden Netzwerkmanager.

zemanta ausgebaut.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Anti-Spam *