Backtrack 3 installieren (Installation)

Seit ein paar Tagen habe ich eine starke Teilnahme von Google-Suche für sie mit denselben Weg zurückverfolgen und wie seine Installation so entschied ich mich, dass die Leute finden es schwierig, es zu installieren 🙂 weil dann das Installationsprogramm Beta entfernt . Самата инсталация е повече от елементарна процедура. Така нека се захващаме за работа като за начало аз предпочитам да си го инсталирам през флашката, dass ich bin zu faul, CDs und andere 🙂 Nicht, dass das Installationsverfahren zur Klärung nur zu schreiben, ändert ich sagen, dass ich diskutieren 😉 2 wie man mit einem grafischen Installer zu installieren, und die andere ist mit Befehlen – ein wenig schwer Optionen 😉 Insgesamt müssen Sie oder zu teilen bereit sein, wenn Sie nicht getan haben, ihm diesen Schritt vorbereiten nicht berücksichtigen, dass mehr als bedeutungslos 😉

1. Installations-GUI

Sie ziehen aus dieser Installateur 🙂 dann wählen real instalaciya geben und nicht den ursprünglichen MBR zu korrigieren, und Sie sind bereit. Wenn jedoch ein Installationsprogramm nicht überschreiben LILO-es wird uns die Hände schmutzig mit einer kleinen Konsole bekommen Öffnen mit einigen Editor müssen /etc / lilo.conf löschen Sie alle davon und setzen

boot = /dev/sda
 prompt
 timeout=60
 change-rules
 reset
 vga=791
 image = /boot/vmlinuz
 root = /dev/sda3
 label = backtrack3_final

und Dub mit lilo -v 🙂

2. Konsole installieren

wieder gehen wir davon aus, dass alle Optionen, die wir im Voraus, falls 🙂 sda3 wir vorbereitet Partition /

mkdir /mnt/backtrack
 mount /dev/sda3 /mnt/backtrack/
 mkdir /mnt/backtrack/boot/
 mount /dev/sda1 /mnt/backtrack/boot/ #ако boot партишъна ви е на същия дял като / нямя нужда от тая стъпка
 cp --preserve -R /{bin,dev,home,pentest,root,usr,etc,lib,opt,sbin,var} /mnt/backtrack/
 mkdir /mnt/backtrack/{mnt,proc,sys,tmp}
 mount --bind /dev/ /mnt/backtrack/dev/
 mount -t proc proc /mnt/backtrack/proc/
 cp /boot/vmlinuz /mnt/backtrack/boot/
 chroot /mnt/backtrack/ /bin/bash
 nano /etc/lilo.conf

Von hier her weiterhin mit überschreiben, da alles aus der Datei im Allgemeinen LILO-löschen und nicht so im Grunde ist dies 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Anti-Spam *