Warum Debian Linux

In den letzten Tagen führen wir ein Gespräch mit einem Freund Sys-Admin-Typ Huhn oder das Ei – Debian vs Slackware. Wie immer, wenn es keinen Gewinner Debating Ich liebe meine Religion, die er seinen, beide haben wir genug Gründe zu tun. Aber alle zusammen brashtolevtsi fragte ich mich wieder, warum. Warum Debian-Desktop-Server und Desktop-Computer verwenden ( Ich war auch auf Android-chroot setzen und mich). Ich kann denken und tvadenieto von einem meiner früheren Chef:

Wissen Sie, wer der beste Linux?

– Diejenige, die Sie zuerst installieren konnten.

In der Tat Slackware 9 Ich denke, es war meine erste Distribution, die ich selbst installiert habe, 😀 aber die Dinge ändern sich. Hier ist einer meiner Gründe, warum Debian:

1. Weil es einfach ist, – Beziehungen zwischen Paketen. Ich gebe dies ist die Otophänomene minus die Slackware oder plus hängt davon ab, wie es betrachtet wird. Die Abhängigkeiten zwischen Paketen “Extra” Das erleichtert die Wartung der Anlage und wird durch ein System unterstützt. Wenn Sie möchten, php installieren muss nicht wissen, ob ich noch andere Bibliotheken benötigt normal zu entzünden. Ich erinnere mich an einen Fall vor ein paar Jahren, wenn sie auf einem Web-Server und alle Sorgen installiert, während ich Abhängigkeiten füllen die notwendigen Module php-es zu kompilieren. Dame aus anderen Ländern Binärpaket für alle Optionen kompiliert, die nicht richtig auf Ihrem Fall arbeiten kann oder fehlt einfach die notwendigen Optionen. Gut für diejenigen Fall hat Apt-get-Quelle ziehen Sie Ihre Sorsk davon ist bildnat Paket sowie alle Patches, die platziert werden. Technische Änderungen und Moderationen sind immer möglich, nach persönlichem Geschmack und Diskretion.

2. Da es netinstall cd – minimal Bild mit Basispaketen. Kein Wunder, wie es für neue Benutzer nützlich sein würde, aber für jeden Systemadministrator minimale Installation ist Vorteil. Installieren Sie ist ein wenig Pakete Workshops. Ein System fast 0. So können Sie die Sicherheit haben wird funktionieren, die genau wie erwartet – Unsere kleine nicht mehr. Vor ein paar Tagen wollte ich Slackware CD1 für das x64-System herunterladen und war unangenehm überrascht, dass es nur eine DVD-Version von x 64 ihre Varianten. Nur für x 86 gibt es eine Option zum Herunterladen von CD1 dosatat'no für minimale Installation. Nicht, dass es ein Schmerz ist, während der Installation zu sterben, wird die notwendigen Pakete wählen, aber immer noch eine ganze DVD für das Skelett eines Servers 😀 WTF??? Debian Netinstall Image bietet Ihnen die Möglichkeit, erneut zu wählen, welche zusätzlichen Pakete als positive, das wird die letzte Version im Spiegel stable / testing / unstable sein.

3. Da es super einfach Installer – Konsole ist nicht beängstigend. Die Dinge sind ein wenig 50/50 weil Slackware ist auch extrem einfach Installer mit der einzigen Ausnahme, ein Schlüsselpartitionierung ein paar Befehle in der Konsole zu schreiben, die für einige Nutzer beängstigend. fdisck oder cfdisk sind nicht so beängstigend, aber die Tatsache, dass es im Installer gebaut wird, ist selbst ein Nachteil. Einmal erstellt dann wird die Partition vom Installationsprogramm formatiert aber bis dahin müssen Sie weniger geehrt. In Debian sind die Dinge in dieser Hinsicht einfacher, die Standard-Installationsprogramm hilft Ihnen auf , aber wenn Sie an den Prozess halten, es zu kontrollieren in der Nähe von können Sie immer rufen die Shell-und.

4. Da der debian-Team sind offen für seltsame Ideen. Hmmm jemand slakar hier würde ich unsanft gelacht, izrudshtini wie Crossover Linux mit BSD-Kernel ist nicht erforderlich, aber warum nicht. Menschen, bevor sie es gewagt, zu behaupten, dass, die Erde ist rund. 😀 Wenn ich mich nicht irre, arbeitet Debian- Große Sammlung von Hardware-😉

5. Standard ist nicht KDE – Viele hassen KDE. Und wie es bekannt ist, ist Patrick eine großartige Linie von KDE und es war immer die Standard-Grafikumgebung in Slack-a. Schon bei meinem ersten Treffen mit KDE habe ich gemerkt, dass dies nicht meine Typ-GUI ist, außer alles andere erinnerte mich sehr an Windows

http://www.youtube.com/watch?v = 10k3JwZUXlc

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Anti-Spam *